Eimer Rundeck – das patentierte Stapelwunder

Seine besondere Effizienz ist die erhöhte Stapelbarkeit, die statisch ausgeklügelte trendige
Form macht es möglich, dass das innovative Gebinde jetzt in unglaublichen vier Lagen über-
einandergestapelt werden kann. Das bedeutet nicht nur eine nicht unerhebliche Ersparnis an
Lagerraum, sondern auch weniger und effizientere Transportwege.

Ergonomisch betrachtet, hat der Neue ebenso einiges zu bieten, zum Beispiel die praktische
Griffrolle am Metallbügel für angenehmeres Tragen. Natürlich hält der Eimer oval „Rundeck“
bei allen inneren Werten auch viel von Äußerlichkeiten, das heißt, er ist auch in sämtlichen
Farben erhältlich und selbstverständlich IML-fähig.

■ Stapelbarkeit in 4 Lagen
■ erhöhte Lagerersparnis
■ weniger Transportwege
■ bessere Standfestigkeit

Verfügbare Größen:

Ovaleimer mit einem Füllvolumen von

WOLF PLASTICS hat stets die Kundenbedürfnisse im Auge, oft noch, bevor sie entstehen. Demgemäß ist das neueste Ergebnis der WOLF PLASTICS-Forschung und Entwicklung jetzt zu haben: der Eimer oval „Rundeck“, speziell für die Baustoffindustrie entwickelt, da wo er bereits verwendet wird.

Alle Informationen über den Eimer Rundeck im Überblick

  • Modernes Design
  • Reduziertes Stapelvolumen pro Palette
  • Besseres Handling
  • Passt perfekt zur Ladeboardwand
  • Mehr Standfestigkeit durch geringe Höhe
  • Optimierte Griffrolle für Handling
  • Rüttelnase
  • IML


  • Modernes Design

    Der Eimer Rundeck ist der beste Beweis dafür, dass Formen sich weiterentwickeln und Gutes noch besser gemacht werden kann. Denn das innovative Design hebt sich auf subtile und doch auffällige Weise von anderen Gebinden ab.


    Reduziertes Stapelvolumen pro Palette

    Durch die neue Form lässt sich der Eimer Rundeck in vier Lagen stapeln und dementsprechend ergibt sich das überaus praktische reduzierte Stapelvolumen pro Palette. Darüber hinaus werden Paletten, Lagerraum und Transportwege eingespart.


    Besseres Handling

    Design follows Function – die Eimer Rundeck Form sieht nicht nur gut aus, sondern bedingt insgesamt ein besseres Handling. Außerdem erleichtert es im Weiteren die Planung, Optimierung und Durchführung von Gebindeströmen.


    Passt perfekt zur Ladebordwand

    Was man auf den ersten Blick nicht sieht, aber beim Eimer Rundeck bald merkt: Dieses WOLF PLASTICS Gebinde passt sich besser an die Ladebordwand an und ermöglicht dadurch ein rascheres Weiterkommen beim Ausladen.


    Mehr Standfestigkeit durch geringere Höhe

    Ein Punkt, der sich beim Eimer Rundeck bereits während der Forschungs- und Entwicklungsphase als elementar herausgestellt hat, ist die geringere Höhe. Besser ausgedrückt: Die geringere Höhe gewährt eine bessere Standfestigkeit und gibt damit dem Eimer Rundeck mehr Sicherheit beim Transport.


    Optimierte Griffrolle für Handling

    Sobald der Eimer Rundeck geliefert und abgeladen wurde, ist er sofort einsatzbereit. Kurzum erlaubt die optimierte Griffrolle durch eine Vertiefung in der Mitte ein sicheres Kranen und bringt eine höhere Sicherheit in den Arbeitsablauf.


    Rüttelnase

    Die formvollendete, patentierte Rüttelnase im Deckel schützt den Inhalt auch beim Farbenmischen und sorgt dafür, dass beim Eimer Rundeck alles schön dicht und sauber bleibt.


    IML

    Beim In-Mould-Labeling-Verfahren werden Verpackungen in einem einzigen Arbeitsschritt hergestellt und mit einem Etikett versehen. Dementsprechend entfällt in dem Fall auch beim Eimer Rundeck die Lagerung von Blankoverpackungen, und deshalb werden Lager- und Transportprozesse verbessert.