Nachhaltigkeit

ist unser Anspruch.

Die Vision von WOLF PLASTICS umfasst natürlich auch die Einhaltung und Förderung allgemeiner, gesellschaftlich anerkannter Werte.

Maximales Recycling:

unsere thermische Verwertung ist vorbildlich. Der Rohstoff wird in einem chemisch-technischen Prozess zu einer Verpackung verarbeitet. Diese wird später wieder zum Ursprungsprodukt rückgeführt, woraus dann wiederum Energie entsteht. Also ein geschlossener Kreislauf.

Energiereduktion:

Die Eindämmung des Energiebedarfs ist ein wesentliches strategisches Ziel. Durch gezielte Investitionen und Prozessoptimierungen wird der Energiebedarf in allen Werken nachhaltig gesenkt. Ein Teil des Bedarfs der Produktionsstätte in Kammern wird durch Wasserkraft abgedeckt. Für die gelungenen Energieeffizienz-Maßnahmen gab es eine Auszeichnung des österreichischen Umweltministeriums.

Ressourcenoptimierung:

Aufgrund von Produktions- und Produktverbesserungen wird WOLF PLASTICS den Rohstoffbedarf für die Produktion stetig optimieren.

CO2 Reduktion:

Verringerung des Druckluftverbrauchs, zunächst in Kammern, bislang um zehn Prozent. Der Effekt für die Umwelt: der CO2-Ausstoß wurde in fünf Jahren um 79 Tonnen gesenkt.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie wollen Neues von mir hören?

Erfahren Sie alles über innovative Kunststoffgebinde, neue Kanister oder Eimer, smarte Verpackungslösungen – kurz: News aus der Welt der Kunststoffverpackungen von Wolf Plastics.

You have Successfully Subscribed!